Hundehalsband Selbernähen

/, Design/Hundehalsband Selbernähen

Hundehalsband Selbernähen

Für dein verstellbares Hundehalsband benötigst du:

  • Gurtband
  • Klickverschluss
  • Verstellschieber

Damit du dir die einzelnen Teile nicht zusammensuchen musst, habe ich ein Hundehalsband-DIY-Set für dich zusammengestellt.

Alles was du zum Selbernähen deines Hundehalsbandes an Material benötigst findest du hier.

Anleitung zum Nähen deines Hundehalsbandes

Das benötigst du zusätzlich:

  • Massband
  • Schere
  • Feuerzeug
  • Nähmaschine und Garn
  • evtl. Klammer oder Nadel

Und so geht es:

1. Bring das Gurtband auf die von dir gewünschte Länge. Kalkuliere zum Halsumfang 15 bis 20 cm hinzu.
Ca. 5-6 cm x 2 zum Vernähen + gewünschte Länge zum Verstellen.

2. Versiegel die Gurtbandenden mit dem Feuerzeug (1-2 mal hin- und her).

3. Fädele den Schieber auf das Gurtband.

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Lege das lose Ende des Gurtbandes um und nähe das Gurtband mit Kreuznaht fest.

 

 

 

 

 

 

 

5. Schiebe einen Teil des Steckschließers (hier: Teil mit Zacken) auf das Gurtband.

 

 

 

 

 

 

 

6. Fädele das freie Gurtende über den Schieber ein und schiebe es auf folgende Position.

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Schiebe den D-Ring und den anderen Teil des Schließers auf die andere Seite des Gurtbandes.

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Klappe das freie Ende des Gurtbandes um und vernähe vor und nach dem Ring.
Du kannst das Gurtband auch doppelt legen (s. Foto 2), wenn deine Nähmaschine mehrere Lagen schafft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spass mit deinem Halsband!

 

By |2019-09-12T11:46:43+02:00September 10th, 2019|Allgemein, Design|Kommentare deaktiviert für Hundehalsband Selbernähen

About the Author: